Homepage von Uwe Siart » Typografie

TeX-Stammtisch in München

down

Informationsfaltblatt

Informationsfaltblatt des TeX-Stammtischs München

Dieses 6-seitige Faltblatt informiert über unseren Stammtisch und unser Thema TeX. Es enthält Kontaktinformationen sowie Internetressourcen zum Einstieg in LaTeX und zur Beschaffung von TeX-Software. Zur Herstellung eines Faltblatts dieses Dokument einfach doppelseitig drucken (über die kurze Seite wenden) und zweifach falten (Wickelfalz).

tex-muc-faltblatt-a4.pdf (550 kB)

up down

Wir über uns

Unser Thema

TeX (griech.: τεχ, sprich »tech«) ist in Form seiner verschiedenen Implementierungen wie pdfTeX, XeTeX oder LuaTeX zusammen mit den darauf aufbauenden Makroformaten (LaTeX, ConTeXt und andere) ein mächtiges, kostenfreies Schriftsatzprogramm, das für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist und durch seine typografisch hochwertige Ausgabe besticht. LaTeX ist eine Makrosprache, die unter Verwendung von TeX dem Benutzer fertige und einfach austauschbare Dokumentenlayouts zur Verfügung stellt. Im Gegensatz zu gängigen DTP-Programmen entbindet es den Autor von der Layoutgestaltung und erlaubt so auch dem typografischen Laien die Erstellung gefälliger Schriftstücke mit sehr guter Lesbarkeit. Das Konzept von LaTeX als Auszeichnungssprache regt den Autor zu einer sauberen Strukturierung seiner Dokumente an, was im Grunde der Qualität und dem Nutzen der Dokumente zugute kommt.

Insbesondere große Dokumente mit vielen Querverweisen, umfangreichen Verzeichnissen und komplexen Fußnotenapparaten werden mit hoher Stabilität gesetzt. Bekannt wurde es jedoch durch seinen brillianten mathematischen Formelsatz. Seine inzwischen zahlreichen Zusatzmodule und benutzerfreundlichen Dokumentenklassen ermöglichen die einfache Erledigung auch des alltäglichen Schriftverkehrs. Dem fortgeschrittenen Anwender erlaubt TeX aufgrund seines Aufbaus als Batchprogramm auch die automatische Erzeugung von Dokumenten, beispielsweise Kataloge aus Datenbankabfragen.

Durch den modularen Aufbau ist das TeX-System beliebig erweiterbar und deshalb auch für Spezialanwendungen offen. Auch beim Fremdsprachensatz zeigt TeX seine Stärken. So können zum Beispiel auch Texte in Arabisch, Hebräisch, Russisch und Chinesisch gesetzt werden. Jedes TeX-Dokument ist durch hochwertige Ausgabe in PostScript oder PDF für die Druckvorstufe bestens geeignet. Im Online-Bereich besticht TeX auch durch das direkte Erzeugen von SVG und HTML.

Unser Stammtisch wurde im Oktober 1998 von Michael Niedermair gegründet. Er ist ein offener Treff für alle, die an Diskussion und Information über TeX und sein Umfeld und über Schriftsatz, Typografie und Druckereiwesen in irgendeiner Weise interessiert sind. Willkommen sind vor allem auch Einsteiger auf der Suche nach Tipps, Erfahrungen und Ratschlägen zum Einsatz von LaTeX und anderen TeX-Formaten.

Unsere Treffen

Wir treffen uns alle zwei Monate in der ersten Woche der geradzahligen Monate, jeweils um 19 Uhr. Dabei wechseln wir den Wochentag zyklisch von Montag bis Donnerstag. Falls der Termin wirklich einmal auf einen Feiertag trifft oder in allgemeine Urlaubszeit fällt, weichen wir auf die zweite Woche aus.

Nächster TerminMittwoch, 5. August 2015, 19 Uhr
TreffpunktGaststätte »Zum Brünnstein«
Elsässer Str. 36
81667 München
Tel.: 089 4482429
http://www.zum-bruennstein.de/
MVV-AnfahrtHaltestelle »Ostbahnhof« (U5, S1–S8)
Ansprechpartner Uwe Siart

Wegbeschreibung

Vom Hauptausgang des Ostbahnhofs (Orleansplatz) geht man nach rechts in die Orleansstraße etwa 100 m in Richtung Haidenauplatz. Das »Brünnstein« befindet sich dann links an der Ecke Orleansstraße–Elsässer Straße.

Terminvorschau

Außer dem oben angegebenen nächsten Termin sind die bislang geplanten weiteren Termine:

Mailingliste

Für die Stammtischteilnehmer und sonstige Interessierte gibt es auf dem Server von Dante e. V. eine geschlossene Mailingliste. Es gibt dort Ankündigungen des jeweils nächsten Stammtischtermins und diverse Diskussionen unter den Mitgliedern. Wer in diese Liste aufgenommen werden möchte, möge einfach eine kurze E-Mail an Uwe Siart schreiben.

Karten und Fahrpläne

Öffentlicher Nahverkehr https://www.mvg.de/
http://www.mvv-muenchen.de/
http://www.s-bahn-muenchen.de/
Google Maps http://maps.google.com/
Here http://here.com/
Hot-Maps http://www.hot-maps.de/
MapQuest http://www.mapquest.com/
OpenStreetMap http://www.openstreetmap.de/
Yahoo Maps https://maps.yahoo.com/

Aufgespießt in Amsterdam: Den Texstraat

texstraat
Das Straßenschild
texstraat
Uwe an der Den Texstraat
texstraat
Simon an der Den Texstraat
up down

Besondere Ankündigungen

Zur Zeit keine.

up down

Vorträge und Dokumente

Bisherige Vorträge

Dokumente

up down

Bayerischer TeX-Stammtisch

Bayerischer TeX-Stammtisch – Was ist denn das?

Es gibt in Bayern zwei TeX-Stammtische – in Erlangen und in München. Ursprünglich trafen sich die Mitglieder beider Stammtische einmal jährlich abwechselnd im Raum Nürnberg und in München zu gemeinsamen Vorträgen, Diskussion und Erfahrungsaustausch mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Im Mai 2006 wurde in Ulm ein neuer Stammtisch gegründet, der sich diesem jährlichen Ereignis angeschlossen hat. Die Teilnehmerzahl und das Einzugsgebiet wuchsen. Inzwischen wurde daraus ein jährliches Treffen von TeX-Interessierten aus dem (typischerweise aber nicht notwendigerweise) süddeutschen Raum, das von den Mitgliedern der Stammtische Erlangen und München gemeinsam veranstaltet wird.

Termin Samstag, 1. August 2015, 10 Uhr (Treffpunkt Bahnhof Eichstätt-Stadt)
Vorträge

A. Hielscher: Typographische Beobachtungen aus Dänemark und Grönland.

P. Zimmermann: Campusmanagementsystem und Vorlesungsverzeichnisse mit TeX.

Ort Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Universitätsrechenzentrum
Ostenstraße 24
85072 Eichstätt
Weitere Infos http://www.cq131a.de/stammtisch.html#bayerntreff

Rückblick

12. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 26. Juli 2014 in Marktbreit
Vorträge

L. Arnold: VerRückte Listen: Das Paket enumitem.

J. Hielscher: TeX und Design.

B. Pütz: Interactive Documents.

P. Seitz: Tagungsunterstützung mit LaTeX.

U. Lück: Vergesst Kabelschachts \expandafter!

11. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 20. Juli 2013 in Nürnberg
Vorträge

A. Hielscher: Das TeXnische Geschlecht.

P. Seitz: Fragebögen mit LaTeX.

10. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 21. Juli 2012 in Garching b. München
Vorträge

L. Arnold: TeX tricks for teachers.

O. Rath: writer2latex - TeX-Qualität mit Schreibkomfort.

P. Breitenlohner: Biographie von Alois Kabelschacht.

U. Lück: 25 Jahre Alois Kabelschachts \expandafter.

P. Breitenlohner: Developing TeXLive.

9. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 6. August 2011 in Erlangen
Vorträge

N. Pickert: TeX jenseits des Elfenbeinturms.

P. Seitz: Technische Berichte mit LaTeX – Ein Anwenderbericht.

U. Vieth: TeX und OpenType – Der aktuelle Stand der Technik.

B. Pütz: R-Code in LaTeX-Dokumente integrieren mittels Sweave.

8. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 31. Juli 2010 in München
Vorträge

M. Niedermair: Apache-Ant-Tasks für das einfache Workflowmanagement.

U. Vieth: Mathematiksatz in XeTeX und LuaTeX - Was gibt es Neues?

J. Küster: Math never seen.

7. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 27. Juni 2009 in Ulm
Vorträge

M. Niedermair: Grafiken erstellen mit Graphviz-dot und der Ergänzung dot2tex.

U. Vieth: Mathematiksatz mit Unicode und OpenType in XeTeX und LuaTeX.

K. Lickert: Creole für LaTeX.

H. H. Ramm: Liedertexte mit ConTeXt und Lilypond.

6. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 2. August 2008 in Erlangen
Vorträge

D. Wagner: Mathematische Paradoxa, illustriert mit PSTricks und der Beamer-Klasse.

W. Schuster: Möglichkeiten und Vorteile von ConTeXt.

5. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 21. Juli 2007 in München
Vorträge

N. Pickert: Erfahrungen mit einem LaTeX-Kurs.

J. Küster: Schrift in der Mathematik.

4. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin 29. Juli 2006 in Ulm
Vorträge

J. Börstinghaus: LaTeX in der Theologie.

M. Miklavec: Gnuplot und ConTeXt.

3. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin23. Juli 2005 in Nürnberg
Vorträge

U. Siart: Einführung in Metapost.

W. Schmidt: FPL Neu – Eine Neuimplementierung der Palatino.

M. Niedermair: ExTeX under the hood.

2. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin31. Juli 2004 in München
Vorträge

A. Reichert: Tabellentypographie.

U. Siart: Einführung in die Arbeit mit Emacs, AUCTeX und RefTeX.

1. Bayerischer TeX-Stammtisch

Termin9. August 2003 in Nürnberg
Vorträge

M. Niedermair: Zeichnungen mit PSTricks erstellen.

W. Schmidt: Die »LaTeX-Schriftengalerie«.

up down

Informationen rund um TeX

Einführungen

L2kurz http://mirror.ctan.org/info/lshort/german/l2kurz.pdf
Lshort http://mirror.ctan.org/info/lshort/english/lshort.pdf
George Grätzer http://mirror.ctan.org/info/Math_into_LaTeX-4/Short_Course.pdf
Peter Flynn http://mirror.ctan.org/info/beginlatex/beginlatex-3.6.pdf
Peter Flynn http://mirror.ctan.org/info/latex-veryshortguide/veryshortguide.pdf
Jim Hefferon http://mirror.ctan.org/info/first-latex-doc/first-latex-doc.pdf
Indian TeX Users Group http://tug.org.in/tutorials.html
Manuela Jürgens ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/a0260911.pdf
ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/a0279510.pdf
Sündenregister http://mirror.ctan.org/info/german/l2tabu/l2tabu.pdf

Spezielle Anleitungen und Übersichten

Befehlsreferenz http://mirror.ctan.org/info/latex2e-help-texinfo/latex2e.pdf
Grafikeinbindung http://mirror.ctan.org/info/epslatex/english/epslatex.pdf
Tabellensatz http://mirror.ctan.org/info/german/tabsatz/tabsatz.pdf
Mathematiksatz http://mirror.ctan.org/macros/latex/required/amslatex/math/amsldoc.pdf
ftp://ftp.ams.org/pub/tex/doc/amsmath/short-math-guide.pdf
http://mirror.ctan.org/info/math/voss/mathmode/Mathmode.pdf
Paketkatalog http://www.ctan.org/topic/

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Deutsche TeX-FAQ http://projekte.dante.de/DanteFAQ/
UK List of TeX FAQs http://www.tex.ac.uk/cgi-bin/texfaq2html?introduction=yes

TeX-Distributionen

MacTeX TeX-Distribution (Mac OS) http://tug.org/mactex/
MiKTeX TeX-Distribution (Win) http://www.miktex.org/
TeX Live TeX-Distribution (Linux, Win) http://tug.org/texlive/
ProTeXt TeX-Distribution (Win) http://tug.org/protext/

Dokumentanzeige

Ghostscript und GSview PostScript- und PDF-Viewer http://www.ghostscript.com/
SumatraPDF PDF-Viewer http://blog.kowalczyk.info/software/sumatrapdf/
Foxit Reader PDF-Viewer http://foxit-reader.softonic.de/

Editoren

Emacs Universal-Editor http://www.gnu.org/software/emacs/
AUCTeX LaTeX-Mode für Emacs http://www.gnu.org/software/auctex/
Eclipse Universal-IDE http://www.eclipse.org/
LEd TeX-Editor http://www.latexeditor.org/
TeXlipse TeX-Plugin für Eclipse http://texlipse.sourceforge.net/
Texmaker TeX-Editor http://www.xm1math.net/texmaker/
TeXnicCenter TeX-Editor http://www.texniccenter.org/
TeXstudio TeX-Editor http://texstudio.sourceforge.net/
TeXworks TeX-Editor http://tug.org/texworks/
WinEdt TeX-Editor (shareware) http://www.winedt.com/
WinShell TeX-Editor http://www.winshell.de/

Benutzergruppen

DANTE e. V. http://www.dante.de/
TeX Users Group (TUG) http://tug.org/
GUTenberg https://www.gutenberg.eu.org/
NTG http://www.ntg.nl/
Indian TeX Users Group http://tug.org.in/

Übersichten und Linksammlungen

Linksammlung der TUG http://tug.org/interest.html
LORIA LaTeX navigator http://tex.loria.fr/

Typografie-Tipps

Christoph Bier: Typokurz https://zvisionwelt.wordpress.com/downloads/#typokurz
Marion Neubauer: Feinheiten http://www.dante.de/tex/Dokumente/dtk-neubauer.pdf
Guide to International Paper Sizes http://www.edsebooks.com/paper/papersize.html
Internationales Einheitensystem bei NIST http://physics.nist.gov/cuu/Units/index.html
LaTeX-freundliche Verlage http://www.juergenfenn.de/tex/verlage/verlage.html
Axel Reichert: Satz von Tabellen http://mirror.ctan.org/info/german/tabsatz/tabsatz.pdf
up
prev LaTeX und Dokumentenerstellung

Valid XHTML 1.1! Valid CSS! Emacs powered